TVG Pulheim-Webseiten

Herzlich willkommen auf den Seiten der Tierversuchsgegner Pulheim!

Diese Seiten befinden sich noch im Aufbau - zum Teil sind einige Inhalte noch auf anderen Servern. Einige Inhalte gibt es jedoch schon. Viel Spaß beim Surfen!

Linktipps:

tierlieb.net

tierlobby.de

fellbeisser.info

tierrechtstermine.de

tierrechte.de

weitere hier

Statistik heute
(inkl. IfT)

 
Besucher
 
Seitenaufrufe
 
jetzt online

zum Demo-Counter by PrimaWebtools


Inhalts-Such&Find!

Tierversuchsgeger Pulheim e.V. und IfT

Tätigkeitsbericht 2004

TIERVERSUCHSGEGNER PULHEIM e.V.
- MENSCHEN FÜR TIERRECHTE -
und Internet(z)werk für Tiere

Tätigkeitsbericht 2004
(Kurzbericht)

Information, Aufklärung, Austausch... >>Linktipp TIER-INFO

Unsere Vereinszeitschrift TIER-INFO erschien 10 Mal, mit sehr informativen und aufklärenden Berichten. Ebenso erschien fast täglich ein Tierinfo-Newsletter, der per E-Mail an einen ständig wachsenden Kreis von Tierfreunden versandt wird.

Aktionskreis IfT... >>Linktipp ift-onlinezentrale

In Zusammenarbeit mit dem Arbeits- und Aktionskreis IfT - Internet(z)werk für Tiere, der im November 2003 gegründet wurde (IfT ist dem Verein Tierversuchsgegner Pulheim e.V. - Menschen für Tierrechte – angeschlossen) wurden und werden mittels Recherche, Sammlung und Aufbereitung verschiedenster Informationsquellen Tierschutzthemen konsequent verfolgt.

Presseerklärungen zu den Themen... >>Linktipp Presserubrik

  • Gartenlauben im Herbst/Winter – Fallen für Tiere!
  • Wildlingsbetreuung im Abtei-Park
  • Offizielle Ansprechpartner vor Ort – In jeder Region
    (Adressenliste von Veterinärämter und Tierärzten)
    >>Linktipp: amtsvets.de.vu
  • Stadttauben-Projekt in Frechen
  • Tierhaltung in Zoo und Zirkus
  • Rodeo, Pelztiere, Stier“kampf“, Jagd, Vogelfang und Vogelmord
  • Haustierdiebstahl und Tierfänger
  • Massentierhaltung, Tiertransporte und Vegetarismus
  • Legehennen-Batterie und Eier von gequälten Hühnern
  • Weihnachten „Keine Tiere verschenken“
  • Adventszeit = Leidenszeit für Tiere - Online-Adventskalender
    mit täglich schönen Überraschungsseiten, z.B. auch einer ausführlichen Bezugsliste für tierversuchsfreie Kosmetik >>Linktipp: Adventskalender
  • zum Tag der Versuchstiere
  • zum Welttierschutztag

Einmischen, Intervenieren, Protestieren...

  • Leserbriefe und Zuschauerbriefe zu den verschiedensten
    Tierschutzthemen der jeweiligen Artikel und Sendungen
  • Protestschreiben sowie informative Berichte zu den verschiedensten Tierschutzthemen an Presse, Politiker, Behörden im In- und Ausland und verstärkt in öffentlichen Foren im Internet

Protestschreiben...
an die Verantwortlichen, Politiker sowie zuständigen Behörden gegen:

  • Fütterungsverbot von herrenlosen Katzen in der Stadt Emmerich am Rhein
  • Misshandlungen von Katzen durch Kinder und Jugendliche
  • Hunde- und Katzenmisshandlungen und –töten
    in China, Korea, Taiwan und der Türkei
  • den Import von Hunde- und Katzenfelle aus asiatischen Ländern
  • Misshandlungen und Tötungen von Geflügel in China (Vogelgrippe-Verdacht)
  • Misshandlungen und Tötungen von Wildtieren (Zibetkatzen u.a.)
    in asiatischen Ländern (SARS-Verdacht)
  • sexuellen Missbrauch von Tieren sowie für die wieder in Krafttretung des entsprechenden Artikels in § 175
  • Misshandlungen und Tötungen von Schafen in Australien
  • Tierversuche für Tiernahrung der Firma IAMS Eukanuba
  • Tierversuche bei Procter & Gamble (Iams' Muttergesellschaft)
  • Tierversuche der Firma Covance in Münster
  • betäubungsloses Schächten
  • Schächtung von ca. 70 Rindern in 53809 Ruppichteroth
  • Abschuss von Haustieren
  • Bundesjagdrecht, Jagd und Fallenstellerei
  • Fuchsjagd in England
  • Robbenjagd in Irland
  • Taubenjagd in Frankfurt/Main
  • Sponsoring des ADAC für Rodeo-Veranstaltung
  • den Walfang
  • die Schließung des Safari-Parks Gänserndorf in Österreich
  • Wildtiere im Zirkus
  • Auktionen bei eBay der Artikel artgeschützter Tiere
  • Pelzverkauf - Kaninchenfell - bei Tchibo
  • Käfighaltung so genannter Mastkaninchen
  • Verherrlichungen des Pelztragens
  • Empfehlungen des Verzehrs von Gänsestopfleber, Peking-Ente etc.
  • Verunglimpfungen von Tierschützern/Tierrechtlern und Vegetariern/Veganern

Networking: Petitieren, Unterstützen, Demonstrieren

  • Online-Petitionen für viele verschiedene Belange im Tierschutz und für die Rechte der Tiere haben wir durch unsere Unterzeichnung unterstützt. Z.B. für den Tierschutz in die EU-Verfassung, gegen die Beschlagnahme von so genannten „Listen“-Hunden, gegen die Ankettung und quälerische Haltung eines 55jährigen Elefanten im Zoo von Izmir etc.
  • Wir nahmen auch in diesem Jahr mit einem Info-Stand an der Demonstration gegen die Pelzindustrie in Köln der Organisation „Köln pelzfrei“ teil... >>Linktipp Bericht und Fotos
  • Teilnahme auch im „Bündnis für die Befreiung der Althoff-Tiere“ an der Demonstration gegen den Zirkus Giovanni Althoff in Oppenheim.

Strafanzeigen erstatteten wir gegen...

  • die Firma Covance aufgrund der quälerischen Behandlung von Affen vor den anstehenden Versuchen
  • die Stadt Emmerich, die durch die Erteilung eines Fütterungsverbots die Tierschutz-Organisation „Samtpfote Emmerich“ davon abbringen wollte, weiterhin Wildlinge zu betreuen
  • die Stadt Frechen, die durch die Schließung unseres Taubenhauses gegen das Staatsziel Tierschutz nach Art. 20 a GG und gegen die im Tierschutzgesetz geforderte Fürsorge zur Vermeidung von Schmerzen und Leiden der Tiere verstoßen hat
  • einen Jäger, der sich in unserem Forum und Gästebuch sowie in E-Mails in beleidigender, diskriminierender und rassistischer Weise geäußert hat. Mit dem Ergebnis, dass eine Hausdurchsuchung und die Beschlagnahme eines Computers sowie zwei Labtops durchgeführt wurden. Leider ohne den Erfolg eines Beweises.
  • mehrere Webseiten-Betreiber, die in ihren HP-Seiten schlimme Fotos von gefolterten und getöteten Tieren u.a. auch Kochtipps für Katzen ausgestellt und entsprechende Videos zum Kauf angeboten haben.

Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung

  • Referate und Informationsstunden in Schulen mit anschließender Diskussion
  • Interviews mit Radio-Erft, WDR und dem Bürgerfunk: Unser Vorsitzender Gerd Straeten berichtete über unsere ehrenamtliche Tätigkeit innerhalb unser Organisation und rief zur Mitarbeit auf. Desweiteren informierte er über die so genannte Tauben“plage“ in den Städten und Haltung von Großkatzen in Zoos und Zirkussen sowie zum Thema Betreuung frei lebender Katzen.
  • Telefonische und schriftliche Informationen an Reporter verschiedener Medien
  • Beim Straßenfest der Brauweiler Fachgemeinschaft stand unser Vorsitzender, Gerd Straeten, mehrmals vor dem Mikrofon und appellierte an unsere Mitbürger und Mitbürgerinnen zur Ferienzeit besonders darauf zu achten, dass keine Tiere einfach ausgesetzt werden und zu Weihnachten keine Tiere zu verschenken. Er klärte auch über Tierversuche und Tiertransporte auf, warnte vor Tierdiebstahl und den damit verbundenen Altkleidersammlungen und stellte die Arbeit unserer Tierrechts-Organisation vor.
  • Kostenlose Insertion zu den Themen Haustierdiebstahl und Pelze bzw. Pelztiere schalteten wir in den Zeitschriften der Sport- und Karnevalsvereine in Dansweiler und Brauweiler.

Aktiver Tierschutz: Stadttauben... >>Linktipp Stadttauben-Aktion

Unser sehr kostenintensives Taubenhaus - Stadt-Tauben-Projekt - wurde im Juni – aufgrund von Beschwerden der umliegenden Anwohner von der Stadt Frechen geschlossen. Mangels finanzieller, personeller und moralischer Unterstützung – auch von Seiten der Stadtväter - ist das Projekt als gescheitert zu betrachten.
Unser Vorsitzender, Gerd Straeten, nahm als Ansprechpartner zu diesem Thema an einer Podiumsdiskussion – veranstaltet von der FDP-Fraktion – in Frechen teil.

Aktiver Tierschutz: Streuner/Wildlinge

  • Unser sehr aktives Mitglieder-Ehepaar Margit und Wolfgang Cleve rettete auch in diesem Jahr viele Hunde und Katzen aus Kalpe bei Alicante/Spanien vor dem sicheren Tod. „Nebenbei“ vermittelten sie Tiere aus dem Tierheim in Niederaußem und von Privatpersonen sowie entlaufene Tiere an die rechtmäßigen Besitzer zurück.
    >>Linktipp: Katzenhilfe/Katzenschutz Cleve
  • Die tägliche Betreuung von frei lebenden Katzen erfolgte auch weiterhin. Es wurden streunende Katzen in Parks, auf Friedhöfen und Privatgeländen eingefangen. Die Tiere wurden tierärztlich versorgt und unfruchtbar gemacht. Zutrauliche Tiere wurden an Privatpersonen vermittelt... >>Linktipp: Tiervermittlung
  • Für vier der Katzen im Abtei-Park fanden wir – nach jahrelangen Bemühungen – nun Paten. Die Futterhäuser für die Wildlinge wurden winterfest gemacht... >>Linktipp: Wildlingprojekt
  • Wir sammelten Tiernahrung für herrenlose Katzen.
    Leider mit minimalen Erfolg

Aktiver Tierschutz: vermisste und misshandelte Tiere

  • Nachforschungen bei Meldungen wegen Tiermisshandlung und artwidriger Haltung von Haustieren waren genau so unsere Aufgabe wie die Vermittlung von Hunden und Katzen... >>Linktipp: Tiervermittlung
  • Sporadische Bewachung des Haustierdiebstahls verdächtiger Personen... >>Linktipp: Haustierdiebstahl

Intensive Beratungsarbeit

  • Die telefonische Beratung und die Versendung von Informationsmaterial waren auch in diesem Jahr wieder sehr intensiv
  • Insbesondere die Betreuung von verwaisten Tierbetreuern
  • Wichtig: Informationen und Beratung hinsichtlich von Anzeigenerstattungen bei der Polizei wenn Katzen spurlos verschwanden. Verweis auf unser Anzeigenformular

Selbstdarstellung

Unsere Homepage erhielt ein neues „Gewand“ und wurde um etliche sehr gute, informative Seiten erweitert, u. a. Online-Adventskalender, Patenschaften für Wildlinge, Forum für Tiervermittlungen, Notfälle und Vermissten-Meldungen.

Wir danken ALLEN, für die uns zugesandten Informationen, Artikel und Berichte. Insbesondere aber unseren aktiven HelferInnen Viola Kaesmacher, Susanna Wilding, Helmut Rentsch und Erik Klöckner, durch deren Engagement unsere HP erst entstanden ist und die somit zum Gelingen beigetragen haben.

Eigene Veranstaltungen

  • Unsere Mitgliedertreffen fanden - außer in den Sommerferien - an jedem ersten Dienstag im Monat im Restaurant „Zur Alten Abtei“, 20.00 Uhr, in der Ehrenfriedstraße (gegenüber der Abtei-Kirche) in Brauweiler statt.
  • Im Mai und November fanden jeweils von Freitag bis Sonntag unsere Aktions- und Arbeitstreffen für Mitglieder des AK Internet(z)werk für Tiere statt.
  • Im Juni organisierten wir zum 20jährigen Vereins-Jubiläum eine große Veranstaltung im Abtei-Park in Brauweiler in Verbindung mit einer Mischlingshundeschau... >>Linktipp Nachlese

Die Zusammenarbeit mit anderen Tierschutz- und Tierrechts-Organisationen - sei es nur zur Unterstützung in einem besonderen Fall - ist sehr positiv. An dieser Stelle möchten wir für die gute Zusammenarbeit sehr herzlich Danke sagen!

Für den Vorstand: Trudi Straeten

Zum Tätigkeitsbericht 2003 >>


- Linktipp -

zu IfT - Internetzwerk für Tiere

IfT - Internetzwerk für Tiere

Kooperation
(mit amazon)

Wenn Sie ein Buch oder ein anderes Produkt über diese Seite bei amazon.de bestellen, kommt eine kleine Provision dem IfT - Internetzwerk für Tiere zugute. Damit unterstützen Sie die Arbeit von aktiven Tierschützern.

Bücher- Such&Find!

© Tierversuchsgegner Pulheim e.V. Impressum Partnerseite: www.ift-onlinezentrale.de

zu mediazeit.de